28.01.22 offene Sprechstunde mit Prof. Renner und Hebamme Natascha – online via Zoom

ACHTUNG: Termin-Verschiebung von 17:00 – 18:30 Uhr auf NEU 15:00 – 17:00 Uhr

Wer ist Prof. Renner?

Professor Renner

Chefarzt Prof. Dr. med. Stefan P. Renner MBA berät und behandelt die Patientinnen umfassend im Endometriose Zentrum in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in den Kliniken Böblingen.
Für die Selbsthilfegruppe Endo Ladies stellt er sich regelmäßig für Veranstaltungen der Reihe “offene Sprechstunde” und für diverse Facharzt-Vorträge zur Verfügung.

Wer ist Hebamme Natascha Kiefer-von Lenski?

Hebamme Natascha

Ich bin Natascha Kiefer-von Lenski, Hebamme und Mutter.
Ich arbeite im Kreißsaal der Medius Klinik Ruit und begleite dort Familen während der Geburt. Zusätzlich arbeite ich im Bereich der Fildern als freiberufliche Hebamme. Im Rahmen meiner Tätigkeit habe ich immer wieder auch Frauen mit Endometriose und ihre Sorgen und Fragen kennengelernt und begleitet.

Als Expertin für diese Themen beantwortet Hebamme Natascha Kiefer-von Lenski alle Deine Fragen zum Thema Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt.

Wer moderiert die Veranstaltung?

Ivonne Van der Lee, Leiterin der Selbsthilfegruppe 'Endo Ladies'

Ivonne Van der Lee, Gründerin und Leiterin der Selbsthilfegruppe Endo Ladies moderiert diese Veranstaltung.

 

Veranstaltungsinhalt

Prof. Renner und Hebamme Natascha stehen uns für eine “offene Sprechstunde” zur Verfügung. Du kannst ihm alle Fragen stellen, die du schon immer mal los werden wolltest.
Dabei sein werden andere Endometriose-betroffene Frauen. Deren Fragen und die Antworten der Ärzte könnten evtl. auch für dich interessant sein.

Wenn du also konkrete Fragen stellen möchtest, bereite diese vor und melde dich zu diesem Termin an. Es ist natürlich auch völlig legitim, nur als Zuhörer dazu zu kommen.
Auch hierfür musst du dich zu dem Termin anmelden.

Wenn Du zwar gerne Fragen stellen möchtest, das aber lieber nicht persönlich tun möchtest, so kannst Du deine (ausführlich beschriebene) Fragestellung gerne vorab per Email an Ivonne senden (info@endoladies.de). Sie wird dann Deine Frage anonym während der Veranstaltung stellen.

 

Das Zoom-Meeting wird teilweise aufgezeichnet. Du findest die Aufzeichnung ab Sonntag, 30.01.2022 im Endo-Blog (im geschützten Mitgliederbereit)

 


Wenn du an dieser Veranstaltung teilnehmen möchtest, dann registriere dich bitte hierfür bis spätestens 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn. Du erhältst dann rechtzeitig und kurz vor der Veranstaltung per E-Mail den Einladungslink zum Zoom-Meeting.


Was du benötigst, um an einem Zoom-Meeting teilnehmen zu können:

  • Computer/Notebook/Tablet (Smartphone)
    mit stabiler Internet-Verbindung, Lautsprecher, Kamera und Mikrofon
  • Die kostenlose Zoom-Software: „Zoom-Client für Meetings“.
    Download über die Seite https://zoom.us/download (für PC oder Mac, IOS- oder Android-Geräte) oder alternativ auf den Zoom-Meeting-Einladungslink klicken, dann wirst du zur Installation der Zoom-Software aufgefordert.
    Stelle bitte vor Beginn des Zoom-Meetings sicher, dass die Zoom-Software auf deinem Gerät funktionsfähig ist.
  • Einen Ort, an dem du ungestört bist.

 

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

28.01.2022
Vorbei!

Uhrzeit

15:00 - 17:00
Kategorie

Veranstalter

Endo Ladies
E-Mail
info@endoladies.de
Website
https://www.endoladies.de

Nächste Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar